Immobilienbewertung in Beverungen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Beverungen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Beverungen im Kreis Höxter in Ostwestfalen-Lippe tätig.

Beverungen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Beverungen in Ostwestfalen-Lippe im Kreis Höxter. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Region Ostwestfalen-Lippe, zwischen Höxter und Warburg, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Höxter im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Beverungen entwickeln sich mit äußerst moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Plattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Beverungen um durchschnittlich 65 Prozent unter den Vergleichswerten des Kreises Höxter liegen. Die Wohnungsmietpreise der Stadt bleiben denn auch deutlich unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Beverungen bei 4,07 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mit 60 Quadratmetern kosten in Beverungen durchschnittlich 4,12 Euro pro Quadratmeter, der nordrhein-westfälische Vergleichspreis liegt bei 7,12 Euro pro Quadratmeter. Häuser kann man in Beverungen ebenfalls günstiger mieten als im übrigen Bundesland. Für Häuser mit 100 Quadratmetern werden in Beverungen durchschnittlich 3,91 Euro pro Quadratmeter verlangt, in ganz Nordrhein-Westfalen sind es im Durchschnitt 8,33 Euro pro Quadratmeter. Am Immobilienmarkt von Beverungen beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 795,17 Euro pro Quadratmeter. Für Wohnungen mit 30 Quadratmetern werden hier durchschnittlich 551,52 Euro pro Quadratmeter erhoben, im Vergleich zu 2.272,48 Euro pro Quadratmeter im gesamten Bundesland. Auch die Kaufpreise für Häuser liegen in Beverungen unter den nordrhein-westfälischen Durchschnittswerten. Bei Häusern mit 100 Quadratmetern ist hier ein Durchschnittspreis von 1.438,13 Euro pro Quadratmeter üblich, in Nordrhein-Westfalen sind es ansonsten 2.286,28 Euro pro Quadratmeter. Häuser mit 150 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 766,67 Euro pro Quadratmeter, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 2.210,39 Euro pro Quadratmeter üblich ist.

Beverungen ist eine Stadt im Kreis Höxter des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Die Stadt liegt an der Schnittstelle des Bundeslandes zu Niedersachsen und Hessen. Das Dreiländereck befindet sich am Nordrand der hessischen Stadt Bad Karlshafen in rund fünf Kilometern Entfernung von Beverungen.

Die Stadt Beverungen liegt im südlichen Teil des Weserberglandes. Auf einer Fläche von 98,09 km² leben hier 13.313 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 136 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Beverungen ist seit 2014 der unabhängige Kommunalpolitiker Hubertus Grimm. Die Stadt Beverungen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört beispielsweise das Altdeutsche Gasthaus, ein Fachwerkhaus mit Utlucht aus dem Jahre 1611. Das Cordt-Holstein-Haus wurde 1662 erbaut. Am Christoph-Sieker-Haus aus dem Jahre 1693 kann man eine beeindruckende Fachwerkfassade bewundern. Die katholische Pfarrkirche St. Johannes Baptist wurde 1698 errichtet, ihr Vorgängerbau fiel dem Dreißigjährigen Krieg zum Opfer. Die Burg Beverungen ist nur teilweise erhalten geblieben. Die Wasserburg wurde im Jahre 1332 an der Weser erbaut und steht heute direkt an einer Brücke. Sie wurde jeweils nach massiven Zerstörungen 1650 zum ersten Mal, und dann 1914 ein zweites Mal neu aufgebaut. Im Stadtteil Dallhausen kann man sich im Korbmacher-Museum auf rund 400 Quadratmetern über das traditionsreiche Handwerk informieren. In der Werkstatt sieht der Besucher die Produkte entstehen, die er nach der Fertigstellung käuflich erwerben kann.

Beverungen verfügt über ein gut ausgestattetes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen vier Grundschulen und ein Schulzentrum mit Hauptschule, Realschule und Gymnasium zur Verfügung. Die örtliche Förderschule rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Stadt Beverungen hat keine eigene Anschlussstelle zu einer Bundesautobahn. Die nächsten Auffahrten liegen an der rund 30 Kilometer entfernten A44 von Aachen nach Kassel, der rund 50 Kilometer entfernten A7 von Handewitt nach Füssen und der rund 60 Kilometer entfernten A33 von Osnabrück nach Bad Wünnenberg.

Die Bundesstraßen B83 von Bückeburg nach Bebra und B241 von Warburg nach Vienenburg verlaufen durch das Stadtgebiet. In unmittelbarer Nähe der Stadtgrenze befindet sich die Bahnstation Lauenförde-Beverungen. Sie liegt an der Sollingbahn und bietet ein- bis zweistündliche Verbindungen nach Ottbergen und Göttingen. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Kassel-Calden in rund 40 Kilometern Entfernung. Zum Flughafen Paderborn-Lippstadt beträgt die Wegstrecke rund 80 Kilometer.

Der Schwerpunkt am Wirtschaftsstandort Beverungen liegt bei den Unternehmen des Baugewerbes. Hier sitzen beispielsweise Hersteller aus dem Bereich Systembau, Zulieferer der Flachglasindustrie und holzverarbeitende Betriebe.

Weitere wichtige Wirtschaftsfaktoren für den Standort sind die Sektoren Tourismus, Dienstleistung und Abfallwirtschaft. Ansässige Unternehmen sind beispielsweise der Hersteller von Anlagen zur Flachglasbearbeitung Hegla GmbH & Co KG, die Spezialfabrik für Industriesiebe Gustav Meister GmbH, das Softwareunternehmen BDE Engineering GmbH, die Beku Kunststoffverarbeitung GmbH & Co KG, der Pflegeheimeinrichter mauser einrichtungssysteme GmbH & Co KG, der Möbelhersteller InCasa Schlafraumsysteme GmbH, die Gartenmöbelmanufaktur Solling, der Massivmöbelhersteller Karl-Josef Decker GmbH, die Filmproduktion Sterling Media GmbH und das Independent-Musiklabel Glitterhouse Records.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich von Beverungen nur ca. 195 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Stadt Beverungen und des Kreises Höxter ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Beverungen auch in den Nachbarorten Borgentreich, Brakel, Höxter, Boffzen, Fürstenberg, Lauenförde im Landkreis Holzminden (Niedersachsen) Bad Karlshafen und Trendelburg im Landkreis Kassel (Hessen) tätig und habe in der Region Ostwestfalen-Lippe und im Norden von NRW seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Beverungen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Beverungen und den Kreis Höxter.

Comments are closed.

© 2004 - 2019 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung