Immobilienbewertung in Bensheim

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Bensheim bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Bensheim in Hessen tätig.

Bensheim

Dieter Schütz / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Bensheim in Südhessen. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Hessen, zwischen Weinheim und Darmstadt, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region an der Bergstraße, im Süden Hessens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Immobilienwerte in der Stadt Bensheim entwickeln sich mit moderater Tendenz, wie der Immobiliengutachter feststellt.

Die Immobiliensparte der Vergleichsplattform Verivox berichtet, dass die Kaufpreise in Bensheim um rund 10 Prozent über dem Niveau der Vergleichswerte des Kreises liegen. Die Mieten in der Stadt bleiben durchweg unter den durchschnittlichen Preisen des Bundeslandes. Im Durchschnitt liegen die Mietpreise in der Stadt Bensheim bei 9,17 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen mietet man in Bensheim im Allgemeinen günstiger als im übrigen Hessen. Wohnungen mit einer Fläche von 60 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 9,35 Euro im Vergleich zum hessischen Durchschnittspreis von 10,53 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 9,16 Euro vermietet, ansonsten werden in Hessen durchschnittliche Mietpreise von 10,43 Euro verlangt. Häuser mietet man in Bensheim ebenfalls günstiger als sonst in Hessen. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern mietet man in Bensheim für durchschnittlich 9,84 Euro, in Hessen sind es im Durchschnitt 10,66 Euro. Am Immobilienmarkt von Bensheim beobachten die Immobiliengutachter ähnliche Trends. Der durchschnittliche Kaufpreis liegt bei 3.076,67 Euro pro Quadratmeter. Wohnungen bekommt man in Bensheim zu günstigeren Preisen angeboten als im übrigen Hessen. Wohnungen mit 60 Quadratmetern werden hier für durchschnittlich 2.401,21 Euro verkauft, in Hessen sind es ansonsten 3.209,73 Euro. Wohnungen mit 100 Quadratmetern kosten hier durchschnittlich 2.970,25 Euro, im Vergleich zu 3.560,11 Euro in ganz Hessen. Häuser werden in Bensheim hingegen teurer verkauft als im gesamten Bundesland. Häuser mit einer Fläche von 150 Quadratmetern kosten in Bensheim durchschnittlich 2.720,57 Euro, während im übrigen Bundesland ein Durchschnittspreis von 2.439,91 Euro üblich ist. Häuser mit 200 Quadratmetern werden in Bensheim für durchschnittlich 3.796,07 Euro verkauft, in Hessen liegt der Durchschnittspreis bei 2.382,64 Euro.

Die Stadt Bensheim gehört zum Kreis Bergstraße des Bundeslandes Hessen. In Richtung Norden erreicht man von hier aus nach rund 20 Kilometern Wegstrecke Darmstadt, Heidelberg befindet sich in rund 35 Kilometern Entfernung im Süden von Bensheim.

Die Stadt Bensheim liegt am östlichen Rand der Oberrheinebene. Auf einer Fläche von 57,83 km² leben hier 40.168 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 695 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht. Oberbürgermeister von Bensheim ist seit 2014 der Kommunalpolitiker Rolf Richter von der CDU. Die Stadt Bensheim hat insgesamt 557 Kulturdenkmäler zu bieten. Die ehemalige Faktorei des Mainzer Domkapitels stammt aus dem Jahre 1732. Die alte Gerberei wurde im Jahre 1873 erbaut. Der Dalberger Hof ist ein ehemaliger Adelshof von 1587. Ein weiterer sehenswerter ehemaliger Adelshof ist der Hohenecker Hof aus dem Jahre 1756. Eines der Wahrzeichen der Stadt Bensheim ist das Kirchberghäuschen von 1849. Der Rinnentorturm aus dem 13. oder 14. Jahrhundert gehörte einst zur mittelalterlichen Stadtbefestigung. Auch der Rote Turm aus dem 13. Jahrhundert ist von der ehemaligen Stadtbefestigung erhalten geblieben. Der Rodensteiner Hof ist ein herrschaftliches Anwesen mit Park. Hier stand bereits in der Zeit um 1570 ein Wohnhaus. Der Walderdorffer Hof ist das älteste Fachwerkhaus im südlichen Hessen und stammt aus dem Jahre 1395. Der 1733 erbaute Wambolter Hof ist ebenfalls ein ehemaliger Adelshof. Zu den interessanten Sakralbauten von Bensheim zählt die katholische Pfarrkirche St. Georg aus dem Jahre 1830. Sehenswert ist auch die Hospitalkirche St. Joseph aus dem 14. Jahrhundert. Die Friedhofskirche St. Crescens wurde im Jahre 1618 errichtet. Die spätklassizistische Michaelskirche stammt von 1863.

Bensheim verfügt über ein gutes Netz an öffentlichen Bildungseinrichtungen. Den Schülern der Stadt stehen sechs Grundschulen, eine Grund-, Haupt- und Realschule und fünf Gymnasien zur Verfügung. Die drei Förderzentren am Ort runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Die Stadt Bensheim ist über die Bundesautobahn A5 von Bad Hersfeld nach Weil am Rhein in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden.

Nicht weit entfernt verläuft parallel dazu die A67 von Viernheim nach Rüsselsheim am Main. Darüber hinaus kreuzen sich die Bundesstraßen B3 von Buxtehude nach Weil am Rhein und B47 von Wattenheim nach Walldürn auf dem Stadtgebiet. Am Bahnhof Bensheim halten InterCity-Züge auf der Strecke von Frankfurt am Main nach Heidelberg. Die Nibelungenbahn hat hier ihren Endpunkt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene Flughafen ist Frankfurt am Main, dorthin sind es von Bensheim aus rund 50 Kilometer Wegstrecke.

Der Wirtschaftsstandort Bensheim gehört zum Rhein-Neckar-Dreieck und ist als Mittelzentrum ausgewiesen. Mit der Firma Sirona Dental Systems GmbH ist der größte Arbeitgeber des Kreises am Standort ansässig.

Die Kern GmbH stellt in Bensheim Kuvertiersysteme her. Die deutsche Tochtergesellschaft der französischen Cegedim Relationship Management sitzt ebenfalls am Standort und bietet hier Dienstleistungen für die Pharmaindustrie an. Darüber hinaus sind die Elektronikfirma Tyco Electronics AMP GmbH und das IT-Unternehmen SAP AG in der Stadt ansässig. Die HTV GmbH testet und programmiert am Standort Halbleiter. Das Unternehmen Suzuki International Europe GmbH sitzt ebenfalls in Bensheim. Der Papiergroßhändler Deutsche Papier Vertriebs GmbH betreibt hier eines der modernsten Hochregallager Deutschlands.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Köln und ist von Bensheim nur ca. 220 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der südhessischen Stadt Bensheim und des Regierungsbezirks Darmstadt ist mir somit gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Hessen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Bensheim auch in den Nachbarorten Zwingenberg, Alsbach-Hähnlein, Seeheim-Jugenheim im Landkreis Darmstadt-Dieburg, Lautertal, Heppenheim, Lorsch und Einhausen tätig und habe in Hessen, in der Region Südhessen seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Bensheim interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Bensheim und Hessen.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung