Aufsparrendämmung

Für die Dämmung eines ausgebauten Sparrendachs wird häufig eine Aufsparrendämmung verwandt. Dabei liegt innen auf oder zwischen den Sparren eine Schalung und die Dampfsperre. Aussen wird auf die Sparren die Dämmung aufgebracht. Darüber kommen die Unterspannbahn, die Konterlattung, die Dachlatten sowie die Dachziegel. Besonderer Wert ist, bei der Aufsparrendämmung auf eine gute Belüftung des Dämmmaterials zu legen.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung