Aluminiumfenster

Aluminiumfenster werden so konstruiert, dass ein hölzerner Unterbau durch eine Aluminiumauflage geschützt wird. Durch diesen Holzunterbau ist eine gute Verarbeitung und Lüftung unabdingbar, andernfalls besteht die Gefahr der leichten Verrottung bei Feuchtigkeit. Außerhalb dessen zeichnen sich Aluminiumfenster durch geringen Wartungsbedarf und Witterungsbeständigkeit aus und können in Norm- und Zwischengrößen mit einfacher, doppelter oder stärkerer Verglasung ausgeliefert werden.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung