Aluminium

Aluminium zeigt sich in der Produktion (Bauxitabbau) und in der Entsorgung energieaufwändig und landschaftszerstörend, lässt sich allerdings recyceln. Den Leichtmetallen zugeordnet, findet Aluminium innen und außen Einsatz, beispielsweise für Tür-, Fenster- und Rollladenrahmen, Dachdeckungen sowie Innen-/Außenwandverkleidung, für Tür-/Fensterbeschläge wird in aller Regel Aluminiumguss verwendet. Vor Korrosion geschützt wird das silberweiße Leichtmetall mittels Eloxierung, die auch das Färben erlaubt. Die vielseitige Verwendbarkeit von Aluminium ist Eigenschaften wie sehr geringem Korrodieren und der zügigen Bildung einer schützenden Oxidschicht zu verdanken.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung