Immobilienbewertung in Alpen (Niederrhein)

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Alpen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Alpen im Kreis Wesel tätig.

Alpen

Karin Wuelfing / pixelio.de

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Alpen am unteren Niederrhein im Kreis Wesel. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsverwertbares Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in der Region des unteren Niederrheins, zwischen Xanten und Rheinberg, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Wesel im Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Der Marktmietspiegel am Immobilienmarkt der Gemeinde Alpen (Niederrhein) zeigt derzeit eine Preisspanne auf, die von ungefähr 5 Euro bis 7,50 Euro je Quadratmeter reicht.

Bestandswohnungen findet man in der Gemeinde bereits ab 5 Euro pro Quadratmeter. Der Mietpreis für diese Immobilien reicht am hiesigen Immobilienmarkt bis etwa 6,50 Euro pro Quadratmeter. Neubauwohnungen werden in der Region, so der Immobiliengutachter, meist erst ab 7 Euro je Quadratmeter vermietet. Aktuell findet der Immobiliengutachter am lokalen Immobilienmarkt ein Angebot an etwa 200 bestehenden Immobilien sowie 20 Neubauhäusern. Möchte der Kunde in der Gemeinde ein Bestandshaus mieten, so zahlt er aktuell pro Quadratmeter im Schnitt 7 Euro Miete. Für den Quadratmeter eines Neubauobjekts im Ort muss der Interessent nochmal circa 50 Cent hinzurechnen. Deutlich gefallen sind in den vergangenen Monaten am Immobilienmarkt von Alpen die Immobilienwerte von Eigentumswohnungen. Die Kaufpreise regionaler Eigentumswohnungen aus dem Bestand sind im Vorjahr in manchen Wohnlagen um rund 9 Prozent gesunken. Stark gestiegen sind hingegen die Immobilienwerte neuer Ein- und Zweifamilienhäuser der Gemeinde. Derzeit müssen Kunden für den Quadratmeter einer lokalen Bestandswohnung rund 1.380 Euro ausgeben. Eine neue Eigentumswohnung schlägt im Ort mit einem ungefähren Quadratmeterpreis von 2.240 Euro zu Buche. Für ein Doppel- oder Einfamilienhaus müssen Interessenten am hiesigen Immobilienmarkt gegenwärtig im Schnitt 1.900 Euro pro Quadratmeter investieren. Der Kaufpreis steigt auf rund 2.000 Euro, wenn es sich um ein Neubauobjekt handelt.

Die Gemeinde Alpen (Niederrhein) zeigt sich als kleines Freizeitparadies für Jung und Alt. Ob im kulturellen Bereich oder im Sportsektor – die idyllische Gemeinde im Kreis Wesel hält zahlreiche Möglichkeiten bereit.

Auch Radtouren und Wanderungen werden in Alpen gerne unternommen. Als begehrtes Ausflugsziel unter Familien gelten die Waldungen der Bönninghardt. Die Region wird von mehreren Rad- und Wanderwegen durchzogen, die sich auf insgesamt 150 Kilometer durch den Ort erstrecken. In dem Waldgebiet befindet sich mit dem Waldspielplatz eine beliebte Attraktion für Kinder. Auch Angler und Wassersportler können in der Gemeinde aus dem Vollen schöpfen. Der Freizeitsee Menzelen bietet für diese Aktivitäten ideale Möglichkeiten. Das einstige Auskiesungsgelände bildet den wasserorientierten Freizeitschwerpunkt der Gemeinde. Der beliebte Freizeitsee grenzt unmittelbar an einem öffentlichen Strandbad. Gleichwohl kann er sowohl zum Angeln und Surfen als auch zum Schwimmen und Tauchen genutzt werden. Entlang des Freizeitsees führt ein ausgeschildertes Wanderwegenetz.

Mit ihren vier Ortsteilen Veen, Menzelen, Bönninghardt und Alpen dehnt sich die ländlich geprägte Gemeinde auf knapp 60 Quadratkilometer aus. Sie ziert den mittleren Westen des Kreises Wesel, der zum Regierungsbezirk Düsseldorf zählt.

Die kreisangehörige Gemeinde, gelegen am unteren Niederrhein, ist derzeit Wohnsitz von durchschnittlich 13.000 Menschen. Der beliebte Wohnort grenzt im Südwesten an den Kreis Kleve. Zu seinen Nachbarorten gehören weiterhin im Westen die Gemeinde Sonsbeck, im Norden die Hansestadt Wesel und die Mittelstadt Xanten, im Süden die 38.000-Einwohnerstadt Kamp-Lintfort sowie im Osten die mittlere Stadt Voerde (Niederrhein) und die Stadt Rheinberg. Von der Kreisstadt Wesel trennen den Ort rund 10 Kilometer. Ebenso liegen zwischen Xanten und Alpen circa 10 Kilometer Fahrstrecke. Das 75 Quadratkilometer große Stadtgebiet von Rheinberg ist im Schnitt 7 Kilometer vom Ort entfernt. Der Nordwesten der Gemeinde wird vom Naturschutzgebiet Grenzdyck eingenommen. Insgesamt dehnt sich das Naturschutzareal auf etwa 235 Hektar in weiten Teilen des Kreises Wesel aus. Gleich neben dem Naturschutzgebiet befindet sich das Waldstück Hees. In dem Feuchtwiesengebiet sind viele Tier- und Pflanzenarten zu Hause. So gilt es mitunter als Lebensraum von Goldschrecken, Kleibern und Rotfüchsen. In der Gemeinde Alpen gibt es so einige interessante Sehenswürdigkeiten. Sehenswert sind zum Beispiel die verschiedenen Ateliers im Kernort. Gleichwohl befinden sich auf dem Gemeindegebiet mit der Burg Winnenthal und der evangelischen Kirche im Ortsteil Bönninghardt zwei bedeutende Kulturschätze. Darüber hinaus zählt das „Haus der Veener Geschichte“ zu einer wichtigen Kultureinrichtung der Gemeinde. Das Museum erzählt auf anschauliche Art und Weise über die bewegte Geschichte der Gemeinde, die von einem unscheinbaren Bauerndorf zu einem zukunftsorientierten Wohnort herangewachsen ist. In der Gemeinde Alpen, die als Mitglied der Euregio Rhein-Waal fungiert, thronen zudem mehrere katholische Kirchen. So befindet sich im Ortsteil Menzelen die katholische Kirche St. Walburgis. Der Ortsteil Veen wird durch die katholische Kirche St. Nikolaus bereichert. Das im 12. Jahrhundert erbaute Gotteshaus stellt eine Pfarrkirche dar, welche nach einer fast vollständigen Zerstörung im 2. Weltkrieg im Jahre 1950 wieder neu aufgebaut wurde. Im neugotischen Stil erscheint die katholische Kirche St. Ulrich Alpen. Während die Kirche selbst bereits im Jahr 1837 erbaut wurde, wurde ihr Turm erst 66 Jahre später fertiggestellt.

Die Gemeinde Alpen bietet mit ihren vielen Sportstätten, Vereinen und Wanderwegen einen hohen Freizeitwert. Gleichwohl verfügt sie über gute Anbindungen in die umliegenden Orte.

Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Handel dominieren die regionale Wirtschaft. 2017 lag der Umsatz im Einzelhandel in Alpen jedoch deutlich unter dem Bundesdurchschnitt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich mit seiner Düsseldorfer Nebenstelle von Alpen nur ca. 52 Kilometer entfernt.

Der Immobilienmarkt der Gemeinde Alpen ist mir somit gut vertraut. Die Gemeinde liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Gemeinde Alpen auch in den Nachbarorten Xanten, Wesel, Rheinberg, Kamp-Lintfort, Issum und Sonsbeck tätig und habe am Niederrhein und im Nordwesten von NRW seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Alpen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts (mobil unten) eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende (mobil unten) Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Alpen und den Kreis Wesel.

Comments are closed.

© 2004 - 2020 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung