Acrylglas

Acrylglas (oder Plexiglas) stellt eine Alternative zu herkömmlichem Glas dar. Es verfügt über zahlreiche Eigenschaften, die zu Vorteilen gegenüber Glas führen. So ist Acrylglas licht- und wetterbeständiger und lässt sich unter Wärme biegen. Hinzu kommt die Stabilität von Plexiglas. Es ist sehr bruchfest und in zahlreichen unterschiedlichen Farben erhältlich. Ein Nachteil von Acrylglas ist jedoch die Kratzempfindlichkeit. Kleine Kratzer können zwar herauspoliert werden, Schäden durch Lösungsmittel oder den Kontakt zu Feuer sind jedoch bleibend.

Oft kommt Acrylglas bei Wintergärten zum Einsatz. Durch die Fähigkeit, UV-Strahlen durchzulassen, hilft es auf diese Weise beim Wachstum von Pflanzen, die auf UV-Strahlen angewiesen sind. Wird Plexiglas für Balkonbrüstungen verwendet, werden dabei meist Acrylglas-Doppelstegplatten verwendet. Auch für Möbelstücke wird Acrylglas eingesetzt. So lassen sich Regale oder Tische aus dem Material herstellen, selbst Badewannen aus Plexiglas sind realisierbar.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung