Abwasser

Von Abwasser spricht man im Falle von Brauchwasser, beispielsweise aus dem WC oder der Waschmaschine. Aber auch Regenwasser vom Dach oder Grundstück wird als Abwasser bezeichnet. Brauchwasser wird in der Regel in der öffentlichen Kanalisation entsorgt, die auch als Sammelkanalisation bezeichnet wird. Ebenfalls möglich ist die Entsorgung über eine eigene Klärgrube.

Abwasser in Form von Regenwasser sollte am besten wiederverwendet werden. Man kann es sammeln und zur Wasserversorgung des Gartens nutzen, um auf diese Weise Trinkwasser zu sparen. Lässt man es im Erdreich versinken, dient es darüber hinaus der Entlastung der Kanalisation.

Bei Regenwasser gibt es zwei verschiedene Arten von Abwassersystemen:

1. Beim Mischsystem wird das Regenwasser gemeinsam mit dem restlichen Brauchwasser in die Kanalisation geführt.
2. Beim Trennsystem dagegen wird das Regenwasser zunächst gesammelt und wiederverwendet. Alternativ dazu wird es durch eine Sickergrube ins Erdreich geleitet.

Comments are closed.

© 2004 - 2017 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung