Immobilienbewertung in Aalen

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner bewertet in Aalen bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten. Mein Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung ist u.a. in Aalen in Baden-Württemberg tätig.

Aalen

Foto M. Kirchner

Als diplomierter und zertifizierter Immobiliensachverständiger untersuche ich die wesentlichen Kennzahlen des Immobilienmarktes von Aalen im Regierungsbezirk Stuttgart. Die wichtigsten Kennzahlen sind marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte, marktkonforme und nachhaltige Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtpreise für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Hotels, Gasthöfe, Pflegeheime usw.) nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Diese Daten werden im Rahmen von anerkannten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren oder dem Vergleichswertverfahren verarbeitet. Das Endprodukt ist ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Der Immobiliengutachter Matthias Kirchner untersucht in Baden-Württemberg, zwischen Ellwangen und Heidenheim, gleichzeitig die Substanz der baulichen Anlagen aber auch bereits erwähnte Immobilienmarktdaten.

Dies erfolgt, um das individuell zu bewertende Immobilienobjekt sowohl von seinem Standard, Zustand und Größe als auch von seiner Marktfähigkeit zu betrachten. Der Immobiliensachverständige führt mit Ihnen als Auftraggeber gemeinsam eine Ortsbesichtigung durch, betrachtet und dokumentiert die Immobilie ausführlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten an der Bayerischen Grenze, im Osten Baden-Württembergs. Für eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten gemäß § 194 BauGB) in der Region Ostalb und seinen Gemeinden stehe ich gern zur Verfügung.

Die Preise für Immobilien am Immobilienmarkt von Aalen liegen, laut Immobiliengutachter, noch unter dem Landesdurchschnitt. In vielen anderen Orten in Baden-Württemberg sind Immobilien merklich teurer als in der Hochschulstadt.

Dennoch wurden in den vergangenen Jahren die Mieten am örtlichen Immobilienmarkt angehoben. Die erhöhten Mieten spürt der Immobiliengutachter besonders bei städtischen Wohnungen mit einer Fläche von 100 Quadratmetern. Während diese Wohnungen 2013 noch Quadratmeterpreise von nur rund 5,40 Euro forderten, sind es 2018 bereits circa 8,80 Euro Miete pro Quadratmeter. Gesunken sind hingegen die Mieten für städtische Wohnungen von 30 Quadratmetern. Hier sieht der Immobiliengutachter seit 2015 deutlich sinkende Mietpreise. So mussten Kunden 2015, aufgrund der seinerzeit starken Nachfrage, in manchen Wohnlagen Aalens mit Mieten von bis zu 24 Euro je Quadratmeter rechnen. Derzeit beobachtet der Immobiliengutachter in diesem Segment Mieten von durchschnittlich 11 Euro pro Quadratmeter. 60 Quadratmeter große Mietwohnungen verzeichnen am hiesigen Immobilienmarkt aktuell Quadratmeterpreise von rund 8,70 Euro. In den zurückliegenden zwölf Monaten sind die Immobilienwerte regionaler Eigentumswohnungen mit einer Größe von 60 Quadratmetern gefallen. Derzeit werden diese Immobilien für circa 3.000 Euro je Quadratmeter an den Mann gebracht. Leicht gestiegen sind die Immobilienwerte städtischer Eigentumswohnungen von 100 Quadratmetern. Der Immobiliengutachter sieht hier einen aktuellen Kaufpreis von rund 3.300 Euro pro Quadratmeter. Bei lokalen Ein- und Zweifamilienhäusern bewegt sich der Kaufpreis, je nach Größe der Immobilien, zwischen schätzungsweise 2.400 Euro und 2.900 Euro je Quadratmeter.

Historie und Gegenwart prägen das Portrait der beschaulichen Stadt Aalen. Vor allem in der Innenstadt und rund um dem Marktplatz trifft man auf viele geschichtsträchtige Bauwerke.

Hervorzuheben sind hier vor allem die Stadtkirche St. Nikolaus aus dem 18. Jahrhundert, das Historische Rathaus und die Kirche St. Stephanus. Die im Jahre 1883 geweihte Kirche St. Stephanus befindet sich im Aalener Stadtteil Wasseralfingen. Hierbei handelt es sich um eine römisch-katholische Kirche, die vor allem durch ihren rund 55 Meter hohen Turm auffällt. Das Historische Rathaus ziert in seiner heutigen Form seit etwa 380 Jahren das Stadtbild von Aalen. Mit dem Geologisch-Paläontologischen Museum beherbergt das Rathaus zudem eine bedeutende Kultureinrichtung. Ebenso von einer langen Historie geprägt ist das hiesige Bürgerspital. Das charmante Fachwerkhaus am Spritzenhausplatz gilt mit seiner besonderen Fassade und den mit Blumen verzierten Fenstern als sehenswerte Attraktion, in der sich heute eine Seniorenbegegnungsstätte befindet.

Zwischen den deutschen Großstädten Ulm und Stuttgart gelegen, dehnt sich die mittelgroße Stadt Aalen auf knapp 147 Quadratkilometern im Nordosten des Bundeslandes Baden-Württemberg aus.

Die einstige Reichsstadt zählt heute rund 68.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Gemessen an der Fläche rangiert Aalen auf der Liste der größten baden-württembergischen Städte auf Platz 7. Im Landkreis Ostalbkreis, wo sich die Stadt im Süden befindet, gilt Aalen als größte Stadt. Sie fungiert gegenwärtig als Kreisstadt und Mittelzentrum. Die Stadt am Fuße der Schwäbischen Alb erzählt eine bewegte Geschichte. So mussten viele ihrer Bauwerke, wie die Stadtkirche und das Rathaus, einem Großbrand im 17. Jahrhundert weichen. Mit dem Wiederaufbau dieser Gebäude erlangte die frühere württembergische Oberamtsstadt wieder neuen Wert. Gelegen im dynamischen Regierungsbezirk Stuttgart, zeigt sich Aalen heute mit einem breiten Branchenmix, der vor allem durch die Industrie bestimmt wird. Aalen ist ein Wohnort vieler junger Menschen. Derzeit sind in der Hochschule Aalen knapp 6.000 Studenten eingeschrieben. Somit gilt Aalen nicht nur als bedeutende Industriestadt, sondern gleichwohl als ein gefragter Hochschulstandort in Baden-Württemberg. Die mittlere Stadt setzt sich aus neun Stadtteilen zusammen. Die einwohnerreichsten unter ihnen sind die Kernstadt mit rund 26.000 Einwohnern und der Stadtteil Wasseralfingen, wo im Schnitt 12.000 Menschen leben. Bei den meisten der Aalener Stadtteile handelt es sich um frühere selbstständige Gemeinden, die zwischen 1938 und 1975 in den Ort eingegliedert wurden. Die geografische Lage Aalens zeichnet sich durch die Nähe zu den Ellwanger Bergen und der 75 Quadratkilometer großen Hügellandschaft, dem Welland, aus. Die Ellwanger Berge erreichen Höhen von bis zu rund 569 Metern. Sie ziehen sich durch Teile des Ostalbkreises und des Landkreises Schwäbisch Hall. Der höchst gelegene Punkt von Aalen befindet sich am Marktplatz, der auf 430 Metern über Normalnull gelegen ist. Der etwa 57 Kilometer lange Fluss Lein ebnet sich seinen Weg durch das Stadtgebiet. Außerdem durchquert der Kocher, ein Nebenfluss des Neckars, das Areal der Stadt. Südlich von Aalen befindet sich der baden-württembergische Landkreis Heidenheim. Die westlichen Nachbarn der Mittelstadt sind Essingen und Heuchlingen. An das nördliche Stadtgebiet grenzen unter anderem die Nachbarorte Westhausen und Abtsgmünd. Mit der Stadt Neresheim teilt sich Aalen im Osten eine gemeinsame Grenze.

Aalen bietet seinen Bewohnern alles, was sie zum Leben brauchen: Ein ansprechendes Freizeitangebot, viele Einkaufsmöglichkeiten, ruhige Rückzugsorte, eine intakte Infrastruktur sowie ein attraktives Bildungsangebot.

In der Kreisstadt sind vor allem Betriebe aus den Industriezweigen Informatik, Textilien, Maschinenbau und Optik zu Hause. Auch der Einzelhandelsumsatz bewegt sich in Aalen über dem bundesweiten Durchschnitt.

Das Sachverständigenbüro Matthias Kirchner befindet sich u.a. in Nürnberg und ist von Aalen ca. 140 Kilometer entfernt

Der Immobilienmarkt der Stadt Aalen und des Regierungsbezirks Stuttgart ist mir gut vertraut. Die Stadt liegt innerhalb meines üblichen Wirkungsbereiches im Bundesland BW. Als Immobiliengutachter bin ich neben der Stadt Aalen auch in den Nachbarorten Oberkochen, Essingen, Heuchlingen, Abtsgmünd, Neuler, Hüttlingen, Rainau, Westhausen, Lauchheim, Bopfingen, Neresheim, Heidenheim an der Brenz und Königsbronn im Landkreis Heidenheim tätig und habe in Baden-Württemberg, in der Region Ostalb seit ca. 20 Jahren bereits zahlreiche Verkehrswertgutachten erstellt.

Sie sind an einem Immobilienwertgutachten in Aalen interessiert?

Wenn Sie einen Immobiliengutachter benötigen, rufen Sie mich gern unverbindlich unter der rechts eingeblendeten Büronummer an oder schicken mir eine E-Mail über das nebenstehende Kontakt-Formular.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihr Sachverständigenbüro Matthias Kirchner, der Immobiliengutachter für Aalen und Baden-Württemberg.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Matthias Kirchner Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung